Produkticon-cookiebox-dse

COOKIEBOX CLOUD DSE

Datenschutzerklärung as a Service

digital | innovativ | disruptiv

DSE_Header

Eine DSGVO-konforme Datenschutzerklärung ist ein Muss für jeden Online-Auftritt. Bei unvollständigen oder fehlerhaften Datenschutzerklärungen droht Ärger (Abmahnungen, Bußgelder etc). Soweit, so bekannt.

10+ Sprachen

multilanguage-sprachen-dse

Ihre Benefits zusammengefasst

  • Ist die DSE as a Service einmal installiert, pflegen wir fortan Ihre Datenschutzerklärung
  • für Sie entfällt damit die zeitraubende interne Kommunikation, um die Aktualität und Rechtskonformität Ihrer DSE zu gewährleisten
  • wir kümmern uns um die Inhaltliche und formale Richtigkeit Ihrer DSE – inkl. Abmahnkostenschutz
  • ändern sich gesetzliche bzw. datenschutzrelevante Vorgaben, aktualisieren wir diese – ohne Ihr Zutun, automatisch und aus der Ferne (remote)
  • in Ergänzung hierzu bieten wir unseren Kunden einen DSGVO-Monitoring-Service für Ihre Website
  • barrierefreier Zugang für Ihre Websitebesucher
  • das Monitoring kontrolliert Ihre Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen, um zu überprüfen, ob auf Ihrer Website informationspflichtige Services und Technologien hinzugekommen sind
  • ein Beispiel: Sie integrieren neue Technologien (z.B. Google Analytics etc.); unser Monitoring bemerkt die datenschutzrelevanten Veränderung – und wir aktualisieren bzw. ergänzen Ihre Datenschutzerklärung entsprechend
  • auf Wunsch übernehmen wir die Verwaltung (Integration, Konfiguration, Design Ihres Consent Managements
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Niederländisch, Russisch etc.
  • Hosting der Datenschutzerklärung auf DSGVO-konformem Server

So kann die gehostete Datenschutzerklärung aussehen

Fordern Sie jetzt ein Angebot an

Beantworten Sie uns die folgenden 5 Fragen und wir melden uns
so schnell wie möglich bei Ihnen

Jede Website benötigt eine Datenschutzerklärung

Soweit, so bekannt. Die Datenschutzerklärung informiert den Nutzer darüber, welche personenbezogenen Daten erhoben, gespeichert und und ggf. weitergegeben werden – unabhängig davon, ob Sie einen kleinen privaten Blog betreiben, die Homepage des Sport-Vereins, eine Firmenwebsite oder einen Online-Shop.

Insbesondere gewerbliche Seiteninhaber stehen hierbei im Fokus. Ist die Datenschutzerklärung nicht richtig formuliert, drohen Konsequenzen. Verstöße gegen geltende DSGVO-Vorgaben gelten als Wettbewerbsverstöße. Das bedeutet, dass sämtliche Mitbewerber dazu berechtigt sind, entsprechende Abmahnungen zu versenden.

Wie funktioniert das Cookiebox Monitoring?

Der Scan‐Service kontrolliert Ihre Domain(s) auf DSGVO-relevante Veränderungen – automatisch, regelmäßig, vom Datenschutzbeauftragten überprüft

ICN_suche-monitoring
  • scannt alle URL einer Domain / Website
  • Cookies und Drittanbieteranfragen werden inventarisiert
  • mithilfe der COOKIEBOX‐ Datenbank identifiziert
  • Empfehlung zur Kategorisierung der gefundenen Webservices (Pixel. Analytics etc.)
  • Scan erfolgt 1x pro Woche
  • Ergebnisse des neuen Scans  via E‐Mail
  • ggfs. aufkommende Fragen bzw. Support für die datenschutzrechtliche Einschätzung der Ergebnisse via E-Mail

mit sämtlichen CMS und Shopsystemen kompatibel

Preise & Features

StandarD

8€ pro Monat

Für Small-Business & aufstrebende Unternehmen

  • Dynamische Datenschutzerklärung - immer aktuell

  • 1 Domain inklusive

  • inklusive wöchentlichem Monitoring

  • Bis zu 10.000 Sessions pro Monat

Business

Die Datenschutzerklärung aus der Cloud für Ihr Unternehmen.

  • Dynamische Datenschutzerklärung - immer aktuell

  • inklusive wöchentlichem Monitoring

  • bis zu 15 Sprachen

  • DE/EN immer inklusive

  • Abmahnkostenschutz

Enterprise

Preis auf Anfrage

Individuelle Lösungen für ihr Unternehmen

  • Dynamische Datenschutzerklärung - immer aktuell

  • unbegrenzte Anzahl an Domains

  • unbegrenzte Anzahl an URLs im Monitoring

  • Monitoringrythmus frei wählbar

  • Auf Anfrage Übersetzung in eigene (neue) Sprachen

Häufig gestellte Fragen zur Datenschutzerklärung

Wo sollten die Datenschutz-Inhalte auf der Website angezeigt werden?

Die Datenschutzerklärung muss auf jeder Seite Ihres Internetauftritts nach maximal zwei Mausklicks leicht auffindbar sein und darf nicht in AGB, Impressum oder anderen Texten/Menüpunkten versteckt werden. Empfehlenswert ist ein Link mit der Bezeichnung „Datenschutz“ oder „Datenschutzerklärung“ in der Kopf-, Fuß- oder Seitenleiste der Webseite. Üblich ist eine Platzierung in der Nähe zum Link auf das Impressum.

Was kostet die Datenschutzerklärung as a Service?

Hier finden Sie eine Übersicht unserer Preise.

Ist die Cookiebox Cloud DSE mit Wordpess oder anderen CMS kompatibel?

Ja, unsere Datenschutzerklärung ist mit allen Content-Management-Systemen (CMS) kompatibel da sie einfach über ein Javascript-Snippet in Ihre Website integriert wird.

Wie bekomme ich Unterstützung bei technischen Fragen?

Unter folgendem Link können Sie sich mit Ihren technischen Fragen an uns wenden. Unser Support Team meldet sich unverzüglich zurück.

Wie funktioniert die automatische Aktualisierung?

Cookiebox erkennt neue Tracking-Technologien auf Ihrer Website und passt Ihre Datenschutzerklärung und Ihre Cookie-Consent Manager automatisch an. Zudem fügen unsere Datenschutzexperten individuelle Hinweise hinzu.

Erfülle ich mit der Cookiebox Cloud DSE alle Vorgaben der DSGVO?

Die DSGVO beinhaltet umfassende Vorgaben zum grundsätzlichen Umgang mit personenbezogenen Daten; mit der Cookiebox Cloud DSE erfüllen Sie die obligatorischen Informationspflichten für den Betrieb Ihrer Website, die sich aus Art. 13 DSGVO ergeben.

IHR UNTERNEHMEN NUTZT SOCIAL MEDIA KANÄLE?

DANN SOLLTEN SIE FOLGENDES WISSEN:

Ein Social Media Auftritt gehört inzwischen zu jedem Unternehmen dazu. Er ist fast wichtiger als die eigene Webseite, denn die Reichweite über soziale Medien ist enorm hoch. Die Social Media Plattformen werden immer mehr und die Möglichkeiten des Marketings quasi unendlich. Neben Facebook, Instagram, Twitter und Youtube verzeichnen auch Xing, LinedIn, Tumblr, Pinterest, Snapchat oder TikTok immer mehr Nutzer und somit Unternehmensprofile, die diese Plattformen zu Werbezwecken nutzen.

Anders als die meisten meinen, reicht es nicht aus, in der Datenschutzerklärung der eigenen Webseite auf die Nutzung von sozialen Medien hinzuweisen. Was die meisten Unternehmen nicht wissen, ist, dass sie für jedes Soziale Medium eine eigene Datenschutzerklärung und den Verweis auf Ihr Impressum benötigen. Und weil das viel Arbeit ist, gibt es uns. Wir ersparen Ihnen Zeit, Arbeit, Nerven und Anwaltskosten und übernehmen die Datenschutzerklärung für Ihre Sozialen Medien und erstellen den notwendigen Joint Controller.

EXPERTISE

EINBINDUNG

AKTUALITÄT

01_datenschutzerklärung-as-a-service

COOKIEBOX DSE SERVICE

  • DSGVO-konforme Datenschutzerklärung für jeden Ihrer Social Media Kanäle
  • Individuelle Anpassung: Wir passen Inhalt & Design Ihrem Unternehmen und Ihren Vorstellungen an
  • 100% Abmahnschutz: Machen Sie sich keine Sorgen mehr Abmahngebühren.
  • Dauerhafte Sicherheit durch regelmäßige Updates
  • Externes Hosting: Wir hosten Ihren Deeplink auf unserem Server.
  • Einfache Einbindung: Wir binden die DSE in Ihrem Social Media Kanal ein.

Fordern Sie jetzt ein Angebot an

Beantworten Sie uns die folgenden 5 Fragen und wir melden uns
so schnell wie möglich bei Ihnen